Am Sonnabend gegen 15:00 Uhr bei Sonnenschein und einer Außentemperatur um 0°C trafen sich die Wanderfreunde des TSV Germania Helmstedt zur 120. Braunkohlwanderung des Vereins. Den Weg hatte Willi Henke schon im September des vergangenen Jahres geplant und musste diesen Plan genau deshalb im letzten Augenblick ändern. Die Witterungsverhältnisse ließen eine Gruppenwanderung über die Waldwege nicht zu. So zogen zirka 56 Teilnehmer durch die Gartenstadt in Richtung altes Wasserwerk, um danach über den Fahrradweg nach Bad-Helmstedt zu kommen. Ziel waren natürlich die „Tankstellen“ die durch die Sportfreunde Manfred Walter und Karsten Kuthe auf der Wegstrecke eingerichtet wurden. Willi meinte, dass wir aus Sicherheitsgründen denselben Weg zurücklaufen, den wir nach Bad-Helmstedt gegangen waren. Das taten wir dann auch, nur sah der Rückweg gänzlich anders aus als der Hinweg. Gegen 16:00 Uhr begann es heftig zu schneien und in kurzer Zeit verwandelte sich der Lappwald in eine Winterlandschaft, wie wir sie uns zu Weihnachten gewünscht hätten. Im Zwielicht der reflektierenden Schneeflocken erreichten wir völlig durchnässt und frierend gegen 17:30 Uhr das Schützenhaus an der Masch. Hier gab es bei Musik und ausgelassener Stimmung, dank der „Betankung“ auf der Wegstrecke, den traditionellen braunen Kohl. Als Ehrengäste des TSV Germania konnten wir den Bürgermeister der Stadt Helmstedt, Wittich Schobert, die Fraktionsvorsitzenden der SPD und CDU, Uwe Strümpel und Wolfgang Kalisch, sowie die langjährigen Freunde und Gönner des Vereins Hans Bormann und Peter Wahl begrüßen. Nach dem guten Essen gab es für jeden der ca. 70 Teilnehmer einen Nachtisch aus Korn, dabei ließ es sich der Bürgermeister nicht nehmen, ein launisches Gedicht auf die Gesunderhaltung des Menschen durch den Genuss von Alkohol vor zu tragen. Am 13.01.2018 wird unsere 121. Braunkohlwanderung stattfinden, bitte merkt euch diesen Termin schon einmal vor.
gez. Peter Worlich
 
 
Braunkohlwanderung 01-2017 Braunkohlwanderung 02-2017
Braunkohlwanderung 03-2017 Braunkohlwanderung 04-2017
Braunkohlwanderung 05-2017 Braunkohlwanderung 06-2017