Freiwilliges Soziales Jahr im Sport
beim TSV Germania Helmstedt
 
Mach auch Du mit !

Der TSV Germania Helmstedt bietet jungen Menschen zwischen dem 18. und 26. Lebensjahr, die sich in der Jugendarbeit engagieren wollen, die Chance, ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im Sport abzuleisten. Das FSJ im Sport ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr für junge Menschen, die z.B. eine Wartezeit auf einen Studien- oder Ausbildungsplatz sinnvoll überbrücken oder nach der Schule noch nicht genau wissen, welche Ausbildung sie ergreifen wollen. Besondere Schulabschlüsse oder Ausbildungen sind nicht erforderlich.

Vereinserfahrungen und Vorkenntnisse über Strukturen im Sportverein sind keine notwendige Bedingung. Erwartet wird aber das Interesse, nach Anleitung eigenverantwortlich als Trainer bzw. Betreuer in einer der Sparten unseres Vereins tätig zu sein und dabei insbesondere in einer oder mehreren Sportarten mit Kindern oder Jugendlichen zu arbeiten.

Das FSJ ist gleichbedeutend mit Zeiten der Schul- und Berufsausbildung; es besteht daher ein Anspruch auf Kindergeld. Während des Freiwilligendienstes kann die Sportübungsleiterlizenz erworben werden, die über dieses eine Jahr hinaus Möglichkeiten eröffnet, in Sportvereinen gegen Entgelt tätig zu werden.

Weitere Informationen (auch die detaillierte Beschreibung Deiner Einsatzmöglichkeiten bei uns) findest Du im Internet unter www.fsj-sport.de

oder unter folgenden Anschriften und Kontakten:

Träger des FSJ im Sport in Niedersachsen:
ASC Göttingen von 1846 e.V., Danziger Str. 21, 37083 Göttingen Ansprechpartner: Frank Meinertshagen, Tel.: 0551/5174651, Fax: 0551/5174647, E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Nadine Müller, Tel.: 0551/5174653, Fax: 0551/5174647, E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Einsatzstelle:
TSV Germania Helmstedt von 1849 e.V., Maschweg 11, 38350 Helmstedt
Vereinsgeschäftsstelle: Frau Ackert, Tel.: 05351/31441, Fax: 05351/5448311, E-Mail:Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Betreuungsperson:
Christian Röschenkemper, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Der TSV Germania Helmstedt veranstaltete seine erste Braunkohlwanderung nach der Vereinsfusion zwischen dem TSV Helmstedt und dem SV Germania Helmstedt im letzten Jahr mit dem Ziel Schützenhaus. Mehr als 70 Wanderer und über 120 Anwesende beim Essen zeigten die große Beliebtheit der Veranstaltung - der Auftakt ist gelungen.

Bei leichtem Schneefall und kalten Wetter führten Klaus- Peter Worlich und Willi Henkel die Mitwandernden zur Grillhütte am Brunnentheater, wo sich ausgiebig mit Glühwein und Kaltgetränken gestärkt wurde. Die Wandernden hatte hierbei Glück: Tage vorher wäre eine Wanderung durch den Wald aufgrund der Witterung noch nicht so schön gewesen, nun lag Schnee.

Aufgrund der Vielzahl der Wanderer wurde auf der Zigarrenhöhe in zwei Gruppen weitermarschiert- die eine Gruppe mit 30 Wanderern ging schließlich insgesamt 11 km, der Rest legte 8,5 km bis zum Essen zurück, welches im Schützenhaus stattfand.

So war Vorsitzender Torsten Scharf sehr zufrieden mit der Veranstaltung und konnte sich bei allen Helfern bedanken.