Gut gefüllt war die Lappwaldhalle in Grasleben, als am letzten Wochenende die Kreisranglisten der Jugend in insgesamt 6 Altersklassen ausgetragen wurden. 5 Vereine des Kreisverbandes Helmstedt hatten ihre besten Talente entsandt, um die begehrten Titel zu erspielen. Für den reibungslosen Ablauf sorgten Dennis Kaczmarek sowie die Turnierleitung um Sven Rohkamp und Christian Röschenkemper.
In der jüngsten Klasse, den Schülern C, konnte Julian Reich vom Velpker SV vor Justus Ohlrogge und Jakob Hoffmann (beide TSV Germania Helmstedt) den ersten Platz erringen. Bei den Schülern B wurde Daniel Hammel vom TSV Germania souverän vor Aaron Finsterle (TSV Grasleben) und Lucas Korf (TSV Gevensleben) Kreisranglistenmeister. Bei der teilnehmerstarken Klasse der Schüler A konnten sich die beiden TSV-Germanen Johannes Lange und Anthony Duong die vordersten Plätze sichern. Lennard Krafczyk vom Velpker SV wurde Dritter. In der ebenfalls gut besetzten Altersklasse der männlichen Jugend wurden alle Podiumsplätze an den TSV Germania vergeben: Kreismeister Viktor Hammel gab im ganzen Turnier keinen einzigen Satz ab. Norbert Turko und Thure Röckemann konnten den zweiten und dritten Platz erringen.
Bei den Schülerinnen A konnte sich Hannah Küpper vom TSV Grasleben bis an die Spitze spielen. Die Plätze 2 und 3 gingen an Michelle Loose und Maxi von Wricz Rekowski, die beide für den TSV Germania starteten. Ein erfreulich großes Aufgebot konnte auch die Altersklasse der weiblichen Jugend stellen, wobei hier auch die Spielerinnen der Altersklasse Schülerinnen A zugelassen waren. Am Ende gab Melissa Nowak vom TSV Gevensleben keinen Satz ab und wurde souverän Kreismeisterin. Michelle Loose wurde vor Nina Jürgens (TSG Königslutter) Zweite.

Schüler C
5. Jan Dambietz, 4. Henrik Martin Lange, 3. Jakob Hoffmann (alle 3 TSV Germania Helmstedt) und 1. Julian Reich (Velpker SV)
Es fehlt der 2. Justus Ohlrogge (TSV Germania)

Schüler B
4. Jannis Eggeling, 3. Lucas Korf (beide TSV Gevensleben), 1. Daniel Hammel (TSV Germania), 6. Felix Latzel (Velpker SV), 2. Aaron Finsterle (TSV Grasleben), 7. Gerret Dolman (TVB Schöningen), 8. Jonas Kirchner und 5. Vadim Strom (beide TSV Germania)

Schüler A
5. Niklas Mücke (TSV Grasleben), 7. Jan Kadzinski (TVB Schöningen), 2. Anthony Duong (TSV Germania), 3. Lennard Krafczyk (Velpker SV), Jonas Preuß (TSV Germania), Nils Lehmann (TSV Grasleben), 1. Johannes Lange (TSV Germania), 4. Malte Waldau (TVB Schöningen) und 10. Florian Ebering (TSV Grasleben)
Es fehlen der 9. Colin Dolman (TVB Schöningen) und der 11. Hannes Gesche (TSV Gevensleben)

Männliche Jugend
1. Viktor Hammel (TSV Germania), Justin Kohn (TVB Schöningen), 5. Rasmus Ludwig (Velpker SV), 3. Thure Röckemann, 2. Norbert Turko, 4. Luc-Oliver Meeh (leicht verdeckt, alle 3 TSV Germania Helmstedt), Luis Witkiewitz (Velpker SV), 9. Jan Mathis Bergau (TSV Grasleben), 10. Johannes Müller (Velpker SV), 7. Alexander Ott (TSV Grasleben) und 11. Alexander Bank (TSV Gevensleben)

Weibliche Jugend
1. Melissa Nowak (TSV Gevensleben), 2. Michelle Loose (TSV Germania), 5. Hannah Küpper (TSV Grasleben), 3. Nina Jürgens (TSG Königslutter), 9. Melissa Schliephake (TSV Grasleben), 4. Rebekka Krafczyk (Velpker SV), 7. Michelle Nowak (TSV Gevensleben), 6. Jacqueline Loose und 8. Maxi von Wricz Rekowski (beide TSV Germania)